Regelung

Spezialist für hochpräzise Steuer- und Regelsysteme mehr erfahren

Embedded Systeme

Spezialist für hochkomplexe Echtzeitlösungen in Hard- und Software mehr erfahren

HiL und Rapid Prototyping

Spezialist für Analyse, Konzept und Realisierung mehr erfahren

CAN Karte

Die COSATEQ 4-Port CAN-PCI/cPCI-Karte bietet vier aktive CAN Ports, die galvanisch voneinander getrennt sind, und kann somit an bis zu vier unabhängigen Netzwerken angeschlossen werden.

CAN Karte
CAN Karte
  • Hohe Performance durch vier aktive CAN Ports
  • Lokales Handling der CANBus Daten direkt auf der Karte beschleunigt das ganze System
  • Einfache und schnelle Integration durch definierte Standard API
  • Umfassende Treiberauswahl
  • Unterstützung der gängigen Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen
ModellKanäleTyp
CO-PCICAN/4 4 PCI
CO-PCICAN/4 4 CompactPCI

Maximum an Kompatibilität

Die Karte wird auch in anderen Bereichen, z. B. der Steuerung oder Überwachung eingesetzt. Die Bauweise als PCI oder als CompactPCI macht sie kompatibel zu den häufigsten Anwendungen und Gerätekonfigurationen. Die geringe Leistungsaufnahme sorgt für zuverlässigen Dauerbetrieb.

Der Vorteil der aktiven Can Karte liegt in den auf dem Board verbauten Mikroprozessoren. Damit kann Rechenleistung auf die Karte verlegt werden, der Steuer PC wird entlastet und die Performance des Systems wird erheblich erhöht.

Einsatz von Echtzeitsystemen

Hardware, Firmware und Treiber sind für den Einsatz von Echtzeitsystemen optimiert. Für die Betriebssysteme Windows und Linux stehen entsprechende Treiber bereit

Mit der CAN PCI/CompactPCI Karte haben Sie vollen Zugriff auf die CAN Daten über die integrierte CAN-API. Die CANopen Schnittstelle wird durch die Unterstützung von CANfestival sichergestellt.

Leistungseigenschaften

  • 4 unabhängige CAN-Kanäle
  • Polling Modus möglich, dadurch keine Störung der Echtzeit durch Interrupts.
  • Geringer Zeitaufwand durch minimale Kommunikation mit der Karte zum Senden und Empfangen von Telegrammen.
  • Bis zu 1 Mbaud/s Datenübertragungsrate
  • CAN-Kanäle paarweise galvanisch entkoppelt
  • Geringe Leistungsaufnahme
  • C, C++, LabVIEW, Matlab®/Simulink® und SimulationX Bibliotheken

Downloads